Basketball-Mädels weiter in der Erfolgsspur

Jahns U16w siegt in fremder Halle, aber vor heimischem Publikum

Drei Kantersiege gegen die WNBL-Nachwuchsteams aus Marburg, Bamberg und Hofheim: in zwei Wochen findet die nächste Deutsche Meisterschaft beim Jahn statt!

Trainerin Petra Fackler angesichts der Ergebnisse 89:32, 91:13 und 98:34: "Jetzt ist Schluss mit den Spaziergängen! Im Halbfinale gegen TuSLi wird es zur Sache gehen, schließlich spielt dort praktisch die Berliner Auswahl, also lauter 'Heidelberg-erprobte' Spielerinnen!"

Unterstrichen wird dies durch die Tatsache, dass die Berlinerinnen 2017 Deutsche Meisterinnen der U15w geworden sind, mithin der Jahrgänge 2002/03. Außerdem haben sie noch eine Rechnung offen, mussten sich doch deren U18-WNBL-Mädels vor kurzem erst im Jahn den Gastgeberinnen im Top4-Finale geschlagen geben.

Verstecken brauchen sich aber die Münchnerinnen keineswegs, denn auch in ihren Reihen stehen sieben Talente, die beim Bundesjugendlager auflaufen durften und jede Menge wichtige WNBL-Minuten auf dem Konto haben.

26./27. Mai: Deutsches U16-Top4 im Jahn

Halbfinals am Samstag:
15:30 München - TuSLi Berlin
18:00 Bamberg - Recklinghausen

LIVESTREAM LEIDER NUR AUF FACEBOOK LIVE!

https://www.facebook.com/tsjahnmuenchenbasketball/

Sonntag:
10:00 Spiel um Platz drei Livestream zum Spiel um Platz 3
12:30 Finale Live zum Finale!

 

 

Zurück

test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test