Erfolgreicher Auftakt für die U14-Mannschaften

Am Ende der ersten 40 Bayern- und Landesligaminuten leuchtete vergangenes Wochenende ein 126:42 beziehungsweise ein 77:58 aus schwarz/gelber Sicht von der Anzeigetafel

Wie so viele Berichte in der Basketballwelt könnte auch dieser Artikel mit einem „Endlich…“ oder „Nach 1,5 Jahren Zwangspause…“ begonnen werden. Glücklicherweise müssen sich die U14-Spieler der Turnerschaft allerdings nicht mit solchen Gedanken befassen, schließlich gilt bereits seit Mai ein Quasi-Business-as-usual für die beiden U14-Mannschaften, die auch heuer wieder in der Bayernliga und in der Landesliga auf Korbjagd gehen dürfen. Die üppige Vorbereitungszeit wurde genutzt, neue Spieler in die Mannschaften zu integrieren beziehungsweise sich an das veränderte Aussehen der ehemals bekannten Spieler zu gewöhnen.

U14 2021/2022 – Erkennt ihr uns noch?

Und auch auf der U14-Trainerbank gab es im Vergleich zur abgebrochenen Vorsaison eine Rundumerneuerung. Diese stellte die Spieler allerdings nur vor überschaubare Herausforderungen – schließlich wurde mit dem neuen U14-Coach Sebi Wiederkehr 2020 das letzte Ligaspiel der 2008er und 2009er in der U12 bestritten. Nach einem Auslandssemester als U14-2-Trainer wieder eingestiegen ist David Gorbunov, den die eifrigsten Jahn-Supporter im Spielerkader bereits aus der Herren-4 kennen. Bis zu den Sommerferien noch unbekannt, aber bereits jetzt ein wichtiger Baustein im U14-Trainerteam ist Jonas Rathke, der die Spieler bei der individuellen Entwicklung unterstützt.

Während dem Lockdown wurde fleißig gerätselt, wer den U14-Spielern diese Saison an der Seitenlinie auf die Nerven geht

Dank zahlreicher Trainingseinheiten und mehreren Testspielen gut vorbereitet wollte man den erspielten Schwung nach den Sommerferien mitnehmen, konnte dies jedoch dank Quarantänemaßnahmen und Verletzungssorgen in den ersten Wochen nur bedingt umsetzen. So wurde kurzfristig das ursprünglich geplante U14-Heimturnier (nächste Saison hoffentlich wieder in großer Runde als Leonardo Hotels Cup!) in ein Turnier ohne Heimteam umorganisiert und der ART Youth Cup in Düsseldorf unfreiwillig die erste Standortbestimmung nach den Sommerferien.

Die Freude der Trikotwäscher ist groß – Der Spielbetrieb startet

Als doppelt und dreifach spielende Mannschaft mit zusätzlichem U15- und U16-Spielbetrieb folgen die Fortschrittskontrollen seither wöchentlich. Zu buche steht eine Tabellenführung mit zwei Siegen aus zwei Spielen in der U15 Bezirksoberliga und ein sechster Tabellenplatz nach einem Spiel in der U16 Bezirksliga. Am Ende der ersten 40 U14-Minuten leuchtete vergangenes Wochenende zudem ein 126:42 für die U14-1 gegen den BC Hellenen München beziehungsweise ein 77:58 für die U14-gegen die U13 des FC Bayern München aus schwarz/gelber Sicht von der Anzeigetafel.

Weiter geht es Schlag auf Schlag – Kommenden Samstag um 12:30 Uhr steht für die U14-2 das Auswärtsspiel beim DJK SB München und kommenden Sonntag um 10 Uhr für die U14-1 das Auswärtsspiel beim FC Bayern München auf dem Programm.

Zurück

TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring