Dritter Platz bei der Bayerischen Meisterschaft

u12w qualifiziert sich für Südostdeutsche

Den beiden Finalisten Würzburg und Kemmern mußte man sich geschlagen geben, den 3.Platz und damit die Quali zur Südostdeutschen Meisterschaft holte sich die u12w aber souverän mit 83:28 gegen Nürnberg. Aber der Reihe nach ...

Das Auftaktspiel bestritt unsere u12w gegen die Hellenen aus München, die als Zweiter aus Oberbayern nachgerückt waren, da die Oberpfalz kein Team zur Bayerischen geschickt hatte. Man kennt sich aus der Saison, in der es zwei umkämpfte Spiele gab. Jahn konnte beide gewinnen, am Ende entschied die tiefere Bank des Jahn die Spiele. So auch wieder hier. Die beiden Topscorer der Hellenen machten ihre Punkte aber irgendwann ließ die Kraft nach und Jahn konnte sich einen kleinen Vorsprung erarbeiten. 69:51 am Ende, die erste Hürde war genommen.

Der 2.Gegner hieß Würzburg, ein unbekanntes Team für die Jahnler. Das Spiel war über lange Zeit ausgeglichen, kein Team konnte sich wirklich einen Vorsprung erarbeiten. In den letzten Minuten trafen dann die Würzburger sicher ihre Würfe, beim Jahn zitterte manche Hand oder es kullerte ein Korbleger dann doch wieder heraus. 40:51 verloren am Ende. Da aber Würzburg auch die Hellenen geschlagen hatte, zogen wir als Zweiter der Gruppe A ins Halbfinale ein.

Dort wartete mit dem SC Kemmern ein Team, welches beide Gruppenspiele souverän gewinnen konnte. Ein großer Anhang aus Kemmern machte Stimmung und so ließen sich unsere Mädls in den ersten Minuten etwas einschüchtern. 2:11 Rückstand nach 4min. Zur Halbzeit konnte man sich wieder etwas herankämpfen, aber am Ende dann doch ein klarer und verdienter 75:44 Sieg für Kemmern.

Im Spiel um Platz 3 wartete dann Nürnberg, die aber schon etwas dezimert waren. Nur noch 7 fitte Spielerinnen standen 10 Jahnlerinnen gegenüber. Diese spielten dann auch schönen Teambasketball und waren meist einen Tick flinker als die Nürnberger. Alle 10 haben am Ende gepunktet, ein klarer 83:28 Sieg ließ unsere Mädls die Trauer über das verlorene Halbfinale schnell vergessen. Da die ersten 3 aus Bayern weiter zur RLSO-Meisterschaft ziehen, sehen wir Würzburg und Kemmern in 4 Wochen wieder. Mal schauen, was dann geht!

Das Finale gewann Kemmern in einem packenden Spiel voller Emotionen und sehenswerten Aktionen, ein würdiger Abschluß des Wochenendes.

Zurück

TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring
TS Jahn München Basketball Sponsoring