Geiler Sonntag!

Würdige Vorspiele für Herren-4

Am Sonntag um 17:15 ist es endlich soweit: Die Herren-4 lädt zum Ostderby in der Kreisklasse B. Zu Gast ist die zweite Mannschaft des TSV Trudering, die sich zuletzt nur knapp gegen den Tabellendritten VfR Garching 2 geschlagen geben mussten. Jahn selbst muss verletzungsbedingt wohl auf Innenspieler Ralf Jesse (1,8 Punkte pro Spiel) verzichten. Abschließende medizinische Tests stehen noch aus. Dafür ist Rookie Julian Hecht (11,2) wohl wieder an Board und wird das Team um Kapitän Matthias Lenz vor allem im Fastbreak stabilisieren.

Gleich drei Vorspiele hat die Herren-4 von Spielplaner Frank Wittenhagen geschenkt bekommen, von denen es aufgrund einer kurzfristigen Spielverlegung aber nur zwei aufs Plakat geschafft haben:

Um 10:00 empfängt die U14-2 die U14-2 von Schwabing und möchte sich vor den Augen der eintreffenden U16-Spieler, die wohl gegen 11:15 Treffpunkt haben, würdig verkaufen. Wichtiger sind für die U14-Spieler jedoch ein reibungsloser Kioskablauf und ein professionelles Anfeuern bei den anstehenden JBBL- und NBBL-Spielen.

Die JBBL hat mittlerweile eine Bilanz von fünf aus sieben – gemeint sind damit Spiele mit fünf oder weniger Punkten Differenz. Diese sind aus Sicht des Trainerstabes entwicklungstechnisch besonders wertvoll. Dass man von diesen fünf knappen Spielen drei gewinnen konnte, ist darüber hinaus erfreulich, dass ausgerechnet die beiden letzten Spielen knappe Niederlagen waren, wurmt die Zwuckels. Doch am Sonntag um 12:30 gegen Ulm ein enges Spiel zu erreichen, wäre schon ein toller Erfolg: Im Hinspiel unterlag man trotz anständiger Leistung deutlich mit 69:100. Auf jeden Fall, da sind sich alle sicher, wird auch dieses JBBL-Spiel ein Genuss für alle Basketball-Fans.

Die NBBL darf um 15:00 ihre Nervenstärke im Abstiegskampf unter Beweis stellen, wenn es gegen Tabellenschlusslicht Trier geht. Kontrollanrufe am Samstagabend sollen die Fitness der Nasen am Folgetag sicherstellen, die Herren-1 übernimmt hier wie gewöhnlich die Verantwortung und wird sich darum kümmern, dass Schlüsselspieler wie das Sternchen keinen Unfug treiben.

 

Zurück

test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test