Traunstein zum Dritten

Zum dritten Mal ging es für Spieler der JBBL und U18-1...

Zum dritten Mal ging es für Spieler der JBBL und U18-1 unter der Leitung von Timo und Niko Heinrichs in das sympathische Örtchen im südlichen Chiemgau. Zu Beginn der Sommerferien stand eine Woche Basketball-Freizeit für die Halbstarken auf dem Programm. Neben Trainingseinheiten in der Halle wurden die Spieler von Chefkoch Mathias Töpfer in die Feinheiten der norddeutschen Küche eingeführt. Bei herrlichem Sonnenschein kam auch das Baden in Chiemsee, Freibad oder Traun nicht zu kurz. Wir richten ein großes Dankeschön an den TV Traunstein, der uns dieses Camp ermöglicht hat. Nun haben die Jungs drei Wochen Ruhe von ihren Trainern, bis man sich am 1.9. zum Trainingsauftakt trifft.

Zurück

test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test