Danke Jungs, für all die tollen Spiele!

JBBL-Saison endet im Viertelfinale

Sie haben die Jahnhalle in diesem Jahr gefüllt wie kein zweites Team, nach 23 Spielen ist nun Schluss: Unsere U16-Bundesliga-Jungs verabschieden sich mit einer 63:67-Niederlage im Entscheidungsspiel gegen Ludwigsburg aus der Spielzeit 2017/2018. Einmal mehr bewies die Mannschaft von Coach Niko Heinrichs großen Charakter und kämpfte sich von einem 9-Punkte-Rückstand drei Minuten vor Schluss bis auf zwei Punkte heran, doch es sollte am Ende nicht ganz reichen.

„Nie aufzugeben“, diese Devise zog sich durch die ganze Saison: Etliche Spiele drehte man nach teilweise deutlichen Rückständen. Kaum ein Spiel, welches kein Krimi war. So zogen die Jahnler als Erster der Vorrunde 8 und Zweiter der Hauptrunde 4 in die Playoffs ein, siegten dort gegen den Bamberger und Gießener Nachwuchs und standen zuletzt Ludwigsburg in drei intensiven Spielen gegenüber. Parallel erreichte man auch in der EYBL (European Elite Basketball League) die erste Playoffrunde.

Die TS Jahn München sagt Dankeschön an die JBBL-Mannschaft für euren großen Einsatz und die Freude, die ihr uns allen mit dieser Saison gemacht habt.

Zurück

test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test
test